Zu Hause ist da, wo Deine Bücher sind!

 

 

Leben mit dem Lymphödem - Kirsten Schade

ISBN: 978-3-7323-7614-8  

Kirsten Schade schreibt über ihr Leben, ihr Leben mit einem Lymphödem. Einfühlsam und empathisch beschreibt sie Ihren Weg von der Diagnose bis hin zur weiter erfolgenden Therapie in der komplexen physikalischen Entstauung (KPE). Sie vermittelt praktische Tipps und Anregungen anhand ihrer eigenen Geschichte und ihres Werdegangs. Dabei behandelt sie alle relevanten Themen rund um die Erkrankung und betrachtet diese verständlich. Fachlich und sachlich erfasst sie die Behandlungsgrundlagen und gleicht Diese mit ihrer Situation ab.

Schön sind vor allem die Motivationssprüche, die jedes Kapitel einrahmen und zum Weiterdenken anregen.

Anmerkung: Der erwähnte Farrow Wrap ist ein Produkt der JOBST GmbH und kann über den Sanitätsfachhandel bezogen werden.

Das Buch richtet sich vor allem an Betroffene, aber auch an Therapiebegleiter, die erst frisch in die Thematik „Lymphödem“ einsteigen und wenig Erfahrungen im Umgang mit Betroffenen aufweisen.

Unsere Empfehlung: unbedingt lesen!  

www.lebenmitdemlymphoedem.de

Madlen Kanituh

 

Madeln Kaniuth - Dicke beine trotz Diät

ISBN: 978-3-86882-567-1

Madlen Kaniuth beschreibt anhand ihrer persönlichen Geschichte über ihr Leben mit einem Lipödem. Dabei erhält der Leser Einblicke über den persönlichen Werdegang der Schauspielerin, angefangen von der Kindheit/Jugend mit „ungewöhnlich dicken Beinen“ über die Diagnose „Lipödem“ bis hin zur Heilung durch eine Operation. 

Leider bekommen die konservativen Behandlungsmöglichkeiten (Behandlung nach ärztlichen Leitlinien) in ihren Ausführungen einen sehr niedrigen Stellenwert. Statt dessen erzählt Madlen Kaniuth von ihrem Entschluss und die Durchführung einer Liposuktion. Momentan ist jedoch die Behandlung eines Lipödems durch eine Liposuktion meist keine sogenannte Kassenleistung und muss von dem betroffenen Patienten selbst bezahlt werden. Dies ist leider für viele betroffene Frauen nicht möglich.

Das Buch richtet sich vor allem an betroffene Personen, die eine Liposuktion für ihr Lipödem in Betracht ziehen. 

Unsere Empfehlung: lesenswert, wenn man an persönlichen, emotionalen Berichten interessiert ist.

www.madlenkaniuth.de/dicke-beine-trotz-diaet.de