Paul - Patientenmodel - sekundäres Lymphödem

Sicherlich kennt ihr Paul alle schon von Fotos oder durch sein Reha Tagebuch:

 

Paul ist 26 Jahre alt und ist beruflich Installateur für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik. Seit 2014 hat er ein Lymphödem im linken Arm und Brustbereich. Die Diagnose bekam Paul im November 2014, nachdem ihm alle Lymphknoten in der linken Achsel entfernt wurden. Der Grund für die Räumung war ein Malignes Melanom (Schwarzer Hautkrebs). 

Seine ergreifende Geschichte hat er uns im unten stehenden Video erzählt: 

In Teil 1 „Vorbereitung für den Reha Aufenthalt“ berichtet Paul über die einzelnen Schritte für die Beantragung der Reha, über seine Erwartungen an den Reha Aufenthalt und als Tipp für Euch, was man dort alles mit hinnehmen sollte. 

Teil 2 handelt von der Zeit während Pauls Reha Aufenthaltes. Er spricht über den Alltagsablauf in der Klinik, über die verschiedenen Trainingseinheiten, aber auch über seine berufliche Perspektive.

Im letzten Teil seines Tagebuches erzählt Paul, wie er die Zeit nach der Reha empfunden hat, welche Maßnahmen er getroffen hat, um sein Ergebnis auch zu Hause bestmöglich beizubehalten und wie es für Ihn in Zukunft weitergehen wird.

Teil 1: Vorbereitung für den Reha Aufenthalt

Ihr kommt an einen schönen Ort, wo sich jemand nur mit euch und eurer Krankheit beschäftigt.

Mehr

Teil 2: Was hat Paul während seines Reha Aufenthaltes alles erlebt?

Paul schildert Euch seine Eindrücke.

Mehr

Teil3: Fazit - Reha Aufenthalt

Nun bin ich schon seit zwölf Tagen wieder zu Hause und fühle mich gut und sicher im Umgang mit meinem Lymphödem. Es fällt mir leichter meinen Arm selber zu bandagieren...

Mehr